Zwangs-Prostitution

Die Welt zur
Hure gemacht,
verloren,
gebrochen
tanzend
im Gewehrfeuer
des Wahns.

Verratene
Unschuld.
Aufgemalte
Lüsternheit.
geschunden,
bis sie
sich ergab.

Penetriert.
Beschmutzt.
Getreten.
Verzweifelt
geliebt,
hoffnungslos
gehasst.

Mit stumpfem
Blick,
verwirrt im
Sinnestaumel,
zahlen wir
den Preis immer
und immer.

Das Rot
ihrer Lippen,
Blut.
Der Glanz
ihrer Augen,
Fieber und
Einsamkeit.

Ihr Schrei
zerborsten
im Universum,
Tränen netzen
das All,
die Schändung
unser Untergang.

Sie war
Schönheit.
Einst.
Ein Liebeslied.
Ode der
Schöpfung
an das Leben.

© gabi m. auth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s